Vorschulkinder im Opernhaus zu Besuch

Die elf Vorschulkinder der Musikkindertagesstätte Weissenbrunn waren auf Erkundungstour im Nürnberger Opernhaus. Bei einer Kinderführung durften die Kinder da hin, wo sonst niemand hinkommt. Nach dem Probesingen auf der riesigen Bühne und der Besichtigung des Orchestergrabens ging es hinter die Kulissen in die Schneiderei und den Kostümfundus. Große Augen und viele Ahs und Ohs von den Kindern gab es auch in der Werkstatt für die Perücken und im Raum mit den Requisiten: Kohlestücke aus schwarzem Styropor können wirklich sehr echt aussehen.

Bundesweiter Vorlesetag in unserer KiTa

Bürgermeister Joachim Lang, Gemeinderätin Margit Dickas und Trägervertreter Jan Wellhöner sitzen mit den Kindern der Musik-Kita Weißenbrunn in gemütlichen Leseecken und lesen vor. Begeistert lauschen die Kleinen den Geschichten- da lässt die Maus „Frederik“ warme Gedanken und bunte Farben entstehen, ein „Mondscheindrache“ breitet seine Flügel aus, oder es wird mit einem alten, fast zahnlosen Wolf „Steinsuppe“ gekocht. Der Bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen ist heute Anlass für den Besuch der zahlreichen Vorleser im Kindergarten Weißenbrunn.

Frühstückswoche als Türöffner

Sich einmal keine Gedanken darüber machen, was in die Brotzeitbox kommt, kein langweiliges Broteschmieren mit letztendlich dann doch oft recht ähnlichen Ergebnissen, diese Möglichkeit hatten die Eltern der Kindertagesstätte Weißenbrunn letzte Woche: Der Kindergarten nimmt teil am Programm „Gesund und fit im Kinder-Alltag“, das das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten anbietet.

Martin Huber (Philharmonie Nürnberg) zu Gast

Otto ist ganz schön beeindruckend: wie eine riesige Geige sieht er aus, kann ganz tief brummen und er kennt sich ziemlich gut in der Welt aus. Wer Otto ist? Die Kinder der musikalischen Kindertagesstätte Weißenbrunn erfahren von Martin Huber von der Philharmonie Nürnberg, dass Otto ein echter Kontrabass ist.
Gemeinsam geht es nun auf eine weite musikalische Reise, etwa mit „O sole mio“ ins sonnige Italien. Weiter geht es nach England, mit dem Lied „Happy birthday“, welches natürlich sofort erkannt und lautstark mitgesungen wird.