Hoch hinaus!

… wollen wir uns wagen, wenn wir am 20.05.2017 im Hochseilgarten zu Gast sind. Das Kinderprojekt, das in Kooperation mit dem CVJM Altdorf e.V. stattfindet, ist für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren und findet im Waldseilpark Rummelsberg statt. 

Reformation Reloaded

Unter diesem Motto steht die Mitmachaktion am 01. Juli 2017. Wir wollen uns zwischen 16.00 und 18.00 Uhr an der Laurentiuskirche mit gesellschaftlichen, kirchlichen und globalen Themen auseinandersetzen, Thesen formulieren und anschlagen, diskutieren und mit euch beim Couchgeflüster ins Gespräch kommen über die Themen, die euch bewegen. Der Spaß soll dabei natürlich nicht zu kurz kommen, lasst euch überraschen!Herzliche Einladung! Außerdem unterstützen wir die Aktion „ Kronkorken helfen“. Also sammelt so viele Kronkorken wie möglich und bringt sie mit!

Herzlich Willkommen ....

heißen wir die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Konfikurses 2017/2018 am Dienstag, den 27.06.2017 um 18.00 bis ca. 19.30 Uhr in der Laurentiuskirche! Der Konfirmandenbegrüßungsabend findet in diesem Jahr nur für die Konfirmandinnen und Konfirmanden statt. Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen und uns gemeinsam auf das kommende Jahr einzustimmen! Der erste Elternabend zur Konfirmation 2018 findet ebenfalls am Dienstag den 27.06.2017 um 20.00 Uhr in der Laurentiuskirche statt.

Konfirmationen 2016 in Altdorf

In einem feierlich-festlichen wie erfrischend-fröhlichen Gottesdienst am 17. April wurden von Pfarrer Manfred Schneider 19 Jungen und Mädchen konfirmiert und eingesegnet. Zu dieser guten Atmosphäre beigetragen hatten der Posaunenchor unter der Leitung von Dekanatskantorin Almut Peiffer, die Jugendband Upstairs vom EC Altdorf und das ermunternte Begrüßungswort von Jürgen Pamer für den Kirchenvorstand.

Konfirmation

Das Wort „Konfirmation“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „Befestigung“ oder „Bestärkung“. Gemeint ist bei der Konfirmation ein „sich Festmachen“ im Glauben an Jesus Christus. Die Anfänge der Konfirmation reichen bis in die Reformationszeit, also ins 16. Jahrhundert zurück. Als „Erfinder“ der Konfirmation gilt der Theologe Martin Bucer, ein Reformator und Zeitgenosse Martin Luthers. Gedacht war sie als Bestätigung des Taufbundes für alle, die als Kleinkinder getauft wurden.