Neuer Chorbeirat in der Kantorei

Chorbeirat

Mit Rücksicht auf die lange Tradition des Chores hat sich im vergangenen Jahr in der Altdorfer Kantorei schon vieles verändert. Mehr und jüngere Stimmen sind dabei, Chorprojekte für Wenig-Zeit-Haber und Kurzfristig-Planer hat es gegeben, neue rhythmische Lieder bereichern das Programm u.v.m. Der neue Chorbeirat möchte gemeinsam mit Kantorin Almut Beyschlag noch mehr Menschen für das Chorsingen begeistern und auch in Zukunft neue Impulse setzen. 

Wer neugierig geworden ist darf sich gerne bei den Chorbeiratsmitgliedern über die Chorarbeit informieren oder am besten gleich selbst in einer der nächsten Proben vorbeischauen. Diese sind immer dienstags von 19.30 - 21.00 Uhr im Foyer der Grundschule Altdorf.
Das nächste Chorprojekt ist ein Passionskonzert am 22. März mit dem „Miserere in c“ von Johann Adolf Hasse. Die Proben dazu begannen am 13. Januar. 

Schlagwörter