Historischen Kanal am Gemeindehaus entdeckt

Ein geheimer Keller? Ein unterirdischer Gang? Oder ein Fluchtweg aus der Stadt? Spannend ist das schon, was da bei Bauarbeiten am Gemeindehaus zu Tage trat. Zwischenzeitlich sind die Arbeiten eingestellt, das Landesamt für Denkmalpflege und die Untere Denkmalschutzbehörde am Landratsamt sind eingeschaltet. Am Schlossplatz haben jetzt Archäologinnen die Plätze der Bauarbeiter eingenommen.