Zwischenbilanz der Talente-Aktion

ALTDORF – Im Rahmen der Talente-Aktion, die die evangelische Kirchengemeinde letztes Jahr zum Erntedankfest ins Leben rief und die auch noch in diesem Jahr, wegen der guten Rückmeldungen, weiterlaufen wird, wurden Säckchen mit einem 10-Euro-Guthaben verschenkt.
Die Aufgabe war und ist es, diese „Talente“ zu Gunsten des Neubaus des Gemeindehauses zu vermehren, indem man seine Talente, das, was man gut kann, dafür einsetzt.
Am Ostersonntag wird eine Zwischenbilanz der Talente-Aktion gezogen. Wer seine „vermehrten Talente“ noch abgeben möchte, kann dies im Gottesdienst um 6 Uhr (Osternacht) oder um 9.30 Uhr (Festgottesdienst zum Osterfest) tun. Ganz besondere Talente zeigten sich im „Bewegten“ Gottesdienst am 6. März, als in der Laurentiuskirche der Gospelchor Rocking Souls, Turnerinnen und Turner von TV Altdorf und Jongleure aus dem Leibniz-Gymnasium aktiv das Gottesdienstgeschehen mitgestalteten. Die Talente-Aktion der evangelischen Kirchengemeinde ist noch nicht beendet. Es kann immer noch eingestiegen und mitgemacht werden. In den nächsten Monaten folgen noch verschiedene Konzerte und ein Bretonischer Tanzabend.
Der Erlös der Aktion wird für Um- und Neubau des Gemeindehauses eingesetzt.